Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Gesundheit

Information

Leistungen: Gesundheitsförderung
 
Von wem? Planungs- und Koordinierungsstelle Gesundheit
 
Für wen? Für alle Bürger/innen, Fachleute und Anbieter von Gesundheitsleistungen.
 
Das Ziel: Die gesundheitliche Situation der Lichtenberger Bevölkerung soll verbessert werden.
 
Was wird getan?
Die Plan- und Leitstelle Gesundheit entwickelt eine gesundheitsfördernde Politik und schafft dafür bessere Rahmenbedingungen durch

  • Datenerhebungen zur Gesundheit und sozialen Lage der Bevölkerung
  • Planung der Gesundheitsversorgung
  • umfassende Information und Aufklärung

 
Erfolgskriterien:
Die Pläne und Informationen müssen vollständig, anschaulich, verständlich und für Fachleute verwertbar sein.
 
Berechnungsgrundlage:
Kosten pro bearbeiteten Themenbereich (z.B. Behinderte, chronische Krankheiten, Sucht) 

Ansprechperson

Dr. Sandra Born
Leiterin der QPK Gesundheit im Bezirksamt Lichtenberg 
(Qualitätsentwicklung, Planung und Koordination des öffentlichen Gesundheitsdienstes) 
Telefon: 030 - 90 296 4511
E-Mail:  sandra.born @ lichtenberg.berlin.de

 
Vorstellung 
Ich leite die QPK Gesundheit seit 2005 und bin verantwortlich für die Bereiche der bezirklichen Gesundheitsberichterstattung, Gesundheitsförderung und Öffentlichkeitsarbeit. Mir ist wichtig, alle Lichtenberger Bürgerinnen und Bürger durch niedrigschwellige Partizipationsangebote einzubinden. Mein Team konzeptioniert u.a. breitenwirksame Gesundheitsangebote für ältere Menschen, psychisch Kranke und Kinder. Außerdem führen wir regelmäßig Gesundheitskonferenzen und öffentliche Symposien durch. Darüber hinaus koordiniere ich 5 Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher im Sana Klinikum Lichtenberg und im Evangelischen Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge. 
 
Persönlich
Ich bin Jahrgang 1975, gelernte Verwaltungsbeamtin und habe an der Humboldt-Universität zu Berlin Dipl. Sozialwissenschaften studiert und promoviert.