Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Datenschutz

Stand 20.2.2013
 
Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir erläutern, in welchen Weise wir personenbezogene Daten im Rahmen der gesetzlichen Regelungen speichern und nutzen.
 
Welche personenbezogenen Daten speichern wir?

  • Die Nutzung unserer Website wird mit dem Programm Piwik statistisch ausgewertet. Auch bei anonymen Besuchen fallen dabei Daten wie IP-Adresse, Browserkennung, Datum und Uhrzeit an, die Hinweise auf die Identität eines Besuchers geben können.
  • Bei einer Registrierung erheben wir personenbezogene Daten wie z.B. Name, Anrede, Geburtsjahr und E-Mail Adresse. Darüber hinaus können postalische Anschriften und persönliche Internetadressen optional eingetragen werden.
  • Auch ohne Anmeldung können auf der Website Beiträge eingereicht werden, die nach einem anschließenden Anmeldevorgang mit den personenbezogenen Daten verknüpft werden.

Wie nutzen wir personenbezogene Daten?

  • Die Daten für die statistische Auswertung der Website-Nutzung werden ausschließlich auf unseren Servern verarbeitet und in aggregierter, nicht-personenbezogener Form ausgegeben.
  • Die Angaben von Benutzerkonten, die an Abstimmungen teilnehmen, werden mit anderen Daten verglichen, um die Authentizität der Stimmergebnisse in ihrer Gesamtaussage einschätzen zu können. Die Inhalte der einzelnen Stimmabgaben bleiben dabei strikt getrennt. Siehe dazu auch die Spielregel Nr. 8.
  • Die Vorschlagseinreicher werden im Rahmen der Diskussion und Entscheidungsfindung kontaktiert, um Rückfragen zu stellen, sie zu Terminen einzuladen oder ihnen auf andere Weise eine Mitwirkung zu ermöglichen. Vorschläge ohne gültige Kontaktdaten können erfahrungsgemäß nicht angemessen behandelt werden. Sie werden daher im Rahmen des Bürgerhaushalts nicht bearbeitet.
  • Die Beiträge und ihre öffentlichen Metadaten sind sowohl über die Website wie auch über eine Open-Data-Schnittstelle abrufbar. Dritte, z.B. Journalisten, können diese Informationen rechnergestützt auswerten und mit anderen Daten verknüpfen.
  • Zur wissenschaftlichen Auswertung des Bürgerhaushalts können auch sensible Daten wie z.B. Geburtsjahr oder Wohnort genutzt werden. Diese Auswertungen werden ausschließlich anonymisiert und zusammengefasst veröffentlicht.

Wie können Sie Ihre Privatsphäre zusätzlich schützen?

  • Wir empfehlen Ihnen die Nutzung Ihres Vor- und Nachnamens und achten in der Moderation darauf, dass die Diskussion jederzeit fair und respektvoll verläuft. Dennoch können Sie in Ihrem Profil ein Pseudonym angeben, das anstelle Ihres Namens als Verfasser Ihrer Beiträge angegeben wird.
  • Wir freuen uns, wenn Sie Vorschläge über die angebotenen Social Media Funktion verbreiten. Bleiben Sie bei der Standardeinstellung dieser Funktion, damit Sie keine Information ungewollt an die Sozialen Netzwerke übermitteln.
  • Sie können Ihr Benutzerkonto oder auch einzelne Ihrer Beiträge deaktivieren. Bitte kontaktieren Sie dazu die Moderation.