Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
23.10.2017 Vorschlag eingereicht
30.11.2017 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Frankfurter Allee Süd öffentliches Straßenland

Teilweise stark beschädigter Fußweg bräuchte eine Sanierung

Tommy Vendt
23.10.2017
0
2017-1-67

Es geht um den Fußweg Frankfurter Allee, ab Höhe U-Magdalenen Str. <-> Lichtenberger Brücke. Straßenseite Stadtauswärts. Der Fußweg ist sehr in die Jahre gekommen. Höhe des Q216 (Frankfurter Allee 216) reißt der Weg teilweise auf (Baumwurzeln). Der Fußweg auf der gegenüberliegenden Seite wurde neu gebaut (anlässlich der neuen Ampelkreuzung), nun wäre das Stück auf der Seite auch notwendig. Vom U-Lichtenberg kommend steht sogar ein Schild "Gehwegschäden" und das muss echt nicht sein. Über die Frankfurter Allee fahren und gehen tagtäglich tausende Menschen. Zwischen Ring-Center und U-Magdalenen Straße ist der Gehweg auch schon viel besser!
So würde ich es auch vorschlagen, dass dort was gemacht wird. Meines Erachtens ist er auch ziemlich breit, diese Breite wird nicht benötigt. Dort könnte man theoretisch eine kleine Grünanlagen setzen (kleinere Büsche o.ä.). Dies hätte einen kleinen Nebeneffekt, es wäre etwas schalldämmend und "Grün" reinigt die Luft. Dies würde viel besser aussehen und produktiver sein, als der alte, rissige, kaputte Weg.