Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
01.11.2018 Vorschlag eingereicht
20.12.2018 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
10.01.2019 Beschluss Begleitgremium: Vorschlag aus beschlossenem Haushaltsplan umsetzbar
06.02.2019 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
21.02.2019 Vorschlag befürwortet gem. BVV Beschluss DS/1143/VIII vom 21.02.2019
22.02.2019 Vorschlag zur Umsetzung übergeben an das Straßen- und Grünflächenamt
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Lichtenberg öffentliches Straßenland

Baumwurzel drückt Asphalt hoch

marc aurel
01.11.2018
1
2018-1-92

auf dem Spielplatz am Nöldnerpl. an der Sandkiste drückt eine Baumwurzel den Asphalt hoch; Kinder stolpern darüber u. fallen; Mütter müssen trösten. daraus folgt: Asphalt weg, Wurzel weg u. die Fläche wahlweise neu asphaltieren oder pflastern.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes
 
29.07.2019:
Die gesamte Maßnahme ist noch offen, Ausschreibungen in 2018 und 2019 brachten keinen Erfolg. Eine erneute Ausschreibung in veränderter Form folgt.
 
27.02.2019:
Gefahrenstellen werden in 2019 beseitigt
 
09.11.2018:
Das Straßen- und Grünflächenamt teilt mit, dass die größte Erhebung voraussichtlich noch im Jahr 2018 beseitigt wird (siehe Foto).
Weitere Maßnahmen der Schadensbeseitigung wurden in die Maßnahmenliste des kommenden Jahres aufgenommen.
 
Beschlussempfehlung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt (10.01.2019):
Vorschlag aus beschlossenem Haushaltsplan umsetzbar 
 
BVV-Beschluss 21.02.2019 (DS/1143/VIII):
Für die in der Anlage 1 enthaltenen Vorschläge zum Bürgerhaushalt erhält die Bezirksverwaltung den Auftrag, die Umsetzung aus dem beschlossenen Haushaltsplan zu ermöglichen bzw. in die Haushaltsplanung 2020/21 aufzunehmen (Vorschlag 2018-1-102).

 
Kommentare

die Idee wurde umgesetzt, ist aber immer noch gelb markiert.

marc aurel
30.09.2019