Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
23.08.2018 Vorschlag eingereicht
31.08.2018 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
13.09.2018 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
16.10.2018 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Lichtenberg öffentliches Straßenland

Asphalt beseitigen

marc aurel
23.08.2018
0
2018-1-76

An der Lückstraße am Nöldnerplatz, wo die Busse halten, ist der Asphalt verformt, darunter ist Pflaster.
Wäre es möglich den Asphalt in diesem Bereich zu beseitigen?

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt/BVG
 
Information des Fachamtes (13.09.2018):
Das Straßen- und Grünflächenamt folgt dem Vorschlag nicht, mit der Abtragung der Asphaltfläche würde ein erheblicher Höhenunterschied von der Fahrbahnfläche zum Gehweg entstehen. Hier müsste eine grundlegende Erneuerung der Haltestelle in Beton erfolgen, Kostenrahmen ca. 60.000 Euro. Zeitlich ist diese Maßnahme bisher nicht eingeordnet, aufgrund fehlender finanzieller Mittel. Außerdem müsste der Umbau mit BVG abgestimmt werden.
 
Beschlussempfehlung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt (13.09.2018):
Das Begleitgremium empfiehlt die Ablehnung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes und bittet das Fachamt den Lösungsvorschlag (grundlegende Erneuerung der Haltestelle in Beton) an die BVG zu leiten.
 
BVV-Beschluss DS/1000/VIII vom 15.11.2018:
noch offen