Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
19.02.2024 Vorschlag eingereicht
20.02.2024 Zur Prüfung weitergeleitet an das Straßen- und Grünflächenamt
08.04.2024 Bearbeitung im Anliegenmanagement
15.04.2024 Anliegen bearbeitet
Termine

Zur Zeit keine Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Lichtenberg öffentliches Straßenland

Verkehrsberuhigung in der Pfarrstraße (Richtung B1)

PfarrStreet
19.02.2024
8
2024-1-3

Die Pfarrstraße wird gerade im Berufsverkehr gerne als Abkürzung benutzt, wo dann mit 50+ gerast wird, um 5 Sek. zu sparen. Wenn der Verkehr einfach über die Kaskelstraße abfließen würde, wären allen geholfen.

Bitte einen Geradeaus-Pfeil Richtung Schreiberhauer Straße anbringen, damit die Pfarrstraße nur noch für Anwohner zu befahren ist.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes
15.04.2024:
Der Vorschlag wurde im Rahmen des Anliegenmanagements geprüft. Da es sich hier um verkehrsrechtliche Regelungen handelt, kann keine Entscheidung durch den Bürgerhaushalt erfolgen.
 
Die vorgeschlagene Regelung ist verkehrsrechtlich nicht tragfähig. Der in Rede stehende Fahrbahnabschnitt ist dem öffentlichen Verkehr uneingeschränkt gewidmet. Geschwindigkeitsübertretungen, so unschön diese auch sind, müssen durch die zuständigen Ahndungsbehörden (Polizei, Ordnungsamt) verfolgt werden. Derzeit bereitet die Straßenverkehrsbehörde eine Regelungsanpassung für die Pfarrstraße im Bereich Marktstraße bis Kaskelstraße vor. Dabei wird die Einrichtung einer vollständigen Einbahnstraße in diesem Abschnitt vorgesehen. Im Zusammenhang mit der Teileinziehung der Stadthausstraße ist davon auszugehen, dass auch das Gesamtverkehrsaufkommen im Kiez weiter abnehmen wird. Die Entwicklung wird durch das Straßen- und Grünflächenamt aufmerksam verfolgt.

08.04.2024:
Der Vorschlag wird im Rahmen des Anliegenmanagements bearbeitet, da es sich hier um verkehrsrechtliche Fragestellungen handelt, über die nicht im Bürgerhaushalt entschieden werden kann. Der Vorschlag wird aktuell im zuständigen Fachbereich geprüft.

 
Kommentare

ein Kiezblock wäre auch möglich....Durchfahrt nur für Polizei u. Feuerwehr.
die Anwohner könnten eine Pollerfeier feiern.

bürgerlicht
20.02.2024

Am Ende der Schreiberhauerstraße sind wir auch schon sehr stark vom Verkehr belastet, mit Autos, die Tag und Nacht mit hoher Geschwindigkeit fahren. Bitte denken Sie an uns, wir sollten eine Lösung finden, die nicht den ganzen Verkehr in eine andere Straße mit vielen Anwohnern verlagert.

Minuit
24.02.2024

an Minuit: Sie wussten vorher, die Schreiberhauer ist eine Durchfahrtstrasse.

bürgerlicht
26.02.2024

Verkehrliche Rahmenbedingungen und Belastungswahrnehmungen ändern sich aber schon und dürfen hier auch formuliert werden. Das gehört ja auch zu einem Gesamtbetrachtungsprozess im Gebiet dazu.

Moderation sg
26.02.2024

Ja, das wusste ich. Wie alle anderen in Berlin musste ich die Wohnung nehmen, weil die Wohnungssituation schwierig ist, vermutlich wie bei dir auch. Was ich meine, ist, dass eine globale Lösung für den Kaskelkiez gefunden werden sollte, da der gesamte Kiez von Nicht-Bewohnern als Abkürzung genutzt wird. Ich denke, eine machbare Lösung wäre zunächst, Temposchwellen zu installieren, um die Geschwindigkeit der Autos zu reduzieren, und dass alle Straßen im Kaskelkiez Tempo 30 sein sollten. Vielleicht verhindert das auch, dass Autos den Kiez durchfahren, wenn sie generell langsamer fahren müssen... Besonders nachts, wenn die Autos wie die Verrückten fahren...

Minuit
26.02.2024

ich hätte meine wohnung heute nicht mehr bekommen.
global definiere ich als die welt als ganzes...nicht als wille u. vorstellung.
lokale lösungen für den kaskelkiez sind nicht einfach, weil händler gegen den neuen kiezblock in der stadthausstrasse sturm laufen, die CDU im rathaus klinkt sich da ein.
der archibaldweg ist wie das gesamte gebiet tempo 30 zone , trotzdem brettern autos da durch.
die schreiberhauer/ hauffstrasse ist stark belastet, weil neben der gürtelstrasse die einzige verbindung richtung frankfurter allee über schulze-boysen ist.

bürgerlicht
27.02.2024

Temposchwellen werden abgelehnt von den Verantwortliche, da sonst die Polizei nicht mehr mit 60Km/h durchbrettern kann

PfarrStreet
01.03.2024

ich wurde im Archibaldweg im sommer u. herbst beinahe von einem 112 notarztwagen u. einem polizeitransporter umgefahren.
die fuhren in die einbahnstrasse zum bahnhof nöldnerplatz.

bürgerlicht
04.03.2024