Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
13.08.2019 Vorschlag eingereicht
27.08.2019 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
05.09.2019 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
10.09.2019 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Lichtenberg öffentliches Straßenland

Fahrradbügel statt Parkplätze

marc aurel
13.08.2019
2
2019-1-46

Am S-Bahnhof Nöldnerplatz, Ausgang Archibaldweg sind links längs der Mauer Parkplätze; wäre es möglich, dort weitere Fahrradbügel zu errichten?

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes (30.08.2019):
Nach Besichtigung des S-Bahnhofs Nöldnerstraße am 15.08.2019 wird Folgendes festgehalten:Insgesamt wurden 225 Fahrräder festgestellt. Zur Verfügung stehen insgesamt 222 Fahrradstellplätze. Obwohl mehr Fahrräder als Abstellplätze angetroffen wurden, waren insgesamt 25 freie Stellplätze vorhanden. Darunter befindet sich eine Anlage mit insgesamt 14 Stellplätzen am Archibaldweg auf Höhe des Spielplatzes. Bis zum Eingang des U-Bahnhofes sind es von dort 55 m. Eine weitere Anlage am Archibaldweg westlich hinter der Brücke mit neun Fahrradbügeln (nicht Bestandteil der genannten 222 Stellplätze) war ebenfalls nicht belegt. Bis zum Eingang der S-Bahn beträgt der Abstand hier jedoch 105 m. Aufgrund der großen Anzahl freier Stelllätze wird kein sofortiger Handlungsbedarf gesehen. Wildparker in unmittelbarer Nähe zum Eingang des S-Bahnhofes wird es immer geben, sobald dort die Fahrradstellplätze belegt sind. Eine Entfernung von 55 m zum nächsten freien Stellplatz wird als zumutbar angesehen. Aus den o.g. Gründen empfiehlt das Straßen- und Grünflächenamt eine Ablehnung des Vorschlags. Die Auslastung der Stellplatzanlagen wird 1 x jährlich kontrolliert.
 
Beschlussfestlegung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt (05.09.2019):
Das Begleitgremium empfiehlt die Ablehnung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.
 
BVV-Beschluss DS/1443/VIII vom 19.09.2019:
offen

 
Kommentare

am Archibaldweg am Bolzplatz sind 7 Fahrradbügel, die nicht angenommen werden; die könnte man da versenken.
Radfahrer wären auf der sicheren Seite u. müssten nicht über die Strasse.

marc aurel
19.08.2019

gestern Abend um 22 Uhr waren viele Fahrradbügel leer, aber während der Stosszeiten vor 8 Uhr sind sie alle besetzt. Die Bügel westlich der Brücke sollen das Parken verhindern, man hätte auch Polder nehmen können. Dort stehen ab u. zu Fahrräder von Anwohnern. Auch ein kleines Auto oder 1 Motorrad stehen ab u. zu dort.

marc aurel
11.09.2019