Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
24.08.2018 Vorschlag eingereicht
31.08.2018 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
13.09.2018 Beschluss Begleitgremium: Vorschlag aus beschlossenem Haushaltsplan umsetzbar
16.10.2018 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Fennpfuhl Umwelt & Natur

Zugang Anton-Saefkow-Platz von Karl-Lade-Straße besser sauber halten und Grünflächen sowie Zierkirschen besser gießen/pflegen (Versiegelung lockern)

Bürgervorschlag 56
24.08.2018
0
2018-3-4

Das gesamte Gebiet um das sogenannte "Eingangstor" - Zugang zum Anton-Saefkow-Platz von der Karl-Lade-Straße - macht einen miserablen Eindruck auf Mieter/ Besucher, die am Anton-Saefkow-Platz einkaufen bzw. die sonstigen Angebote in Anspruch nehmen möchten.
Die dort ständig ansässigen Händler sollten eine schriftliche Auflage bekommen ihr Terrain jeden Tag von Papier und sonstigem Unrat abzusammeln.
Das Gebiet um den kleinen Markt vom Hochhaus bis zur Steinwand ist jahrelang vernachlässigt worden. Es wurden keine Grünflächen gepflegt. Das Unkraut überwuchert die wertvollen Pflanzen, wie Rosen und Lavendel. Auf der Seite zum Hochhaus befinden sich ungepflegte Flächen und ein Müllberg. Auch die Flächen, hinter den beiden Imbiss-Buden sind verunkrautet.
Desweiteren mache ich mir Sorgen um den Zustand der 7 wunderschönen alten Japanischen Zierkirschen. Sie werden ebenfalls nicht gepflegt und haben sehr viel trockenes Holz. Durch die Versiegelung des Marktes bekommen sie kaum noch Regenwasser ab. Hinzu kommt, dass der Baumkreis mit 50x50 cm viel zu klein ist und am Asia Food noch zur Hälfte betoniert wurde. Es muss zur Rettung dieser 7 Bäume unbedingt etwas geschehen, sonst sterben sie leider ab.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt/ BSR/ privat
 
Information des Fachamtes (13.09.2018):
Die angesprochenen Zierkirschen und der genannte kleine Markt befinden sich auf dem Flurstück 1157. Diese Fläche befindet sich im Privateigentum, somit hat der Bezirk keinen Einfluss auf die Pflege der Bäume sowie Reinigung des Markt-Platzes.
 
Der Weg zum Anton-Saefkow-Platz und die östlich davon liegende Anlage ist öffentlich gewidmetes Straßenland. Zur Pflege dieser Fläche standen dem Straßen- und Grünflächenamt in diesem Sommer aufgrund der besonderen Wettersituation leider keine Kapazitäten zur Verfügung. Ein Pflegegang ist für den September 2018 vorgesehen.
 
Die Reinigung der Flächen befindet sich in Zuständigkeit der BSR. Diese wird aufgrund des Bürgerhinweises dazu aufgefordert, die Örtlichkeit sorgfältiger zu reinigen und Unkraut am Weg zu entfernen.
 
Beschlussempfehlung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt (13.09.2018):
Vorschlag aus beschlossenem Haushaltsplan umsetzbar
 
BVV-Beschluss DS/1000/VIII vom 15.11.2018:
noch offen