Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
26.03.2021 Vorschlag eingereicht
26.03.2021 Zur Prüfung weitergeleitet an das Straßen- und Grünflächenamt
Termine

Zur Zeit keine Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Alt-Lichtenberg öffentliches Straßenland

Zebrastreifen für die Kreuzung Normannenstraße - Rudolf-Reusch-Straße!

Anja Elsner
26.03.2021
4
2021-1-35

Das Überqueren dieser Kreuzung stellt im Alltag eine deutliche Herausforderung dar. Dieser Weg wird von Kindergartenkindern, Grundschüler*innen und auch Schüler*innen der weiterführenden Schule "Schule am Rathaus" benutzt.
Die Versuche durch Blicke und Gesten den Autofahrern zu signalisieren, dass eine Überquereung erfolgen soll, ist schon für Erwachsene und Geübte eine tägliche Schwierigkeit.
Eine einfache Lösung: Zebrastreifen
Damit wird eine Reduzierung der Geschwindigkeit durch Autos, LKWs, Motorräder und Radfahrer idealerweise veranlasst. Den Vorrang hätten die Fußgänger*innen.

Schaffen wir Sicherheit durch Farbe!

 
Kommentare

Sehr gute Idee!

AnnePaladini
26.03.2021

Das wäre sehr hilfreich!

N. Meister
26.03.2021

Eine sehr gute Idee! Zumal die Überquerung der Straße auch mit Kinderwagen problematisch ist. Die Einsicht wird durch die dort parkenden Autos an der Kreuzung zusätzlich erschwert. Wir finden den Vorschlag zur Einführung eines Zebrastreifens sehr sinnvoll und würden dies begrüßen.

Nina
26.03.2021

Ich kann mich nur anschließen. Das wäre wirklich hilfreich!

T. Zwickler
06.04.2021