Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
21.06.2021 Vorschlag eingereicht
22.06.2021 Zur Prüfung weitergeleitet an das Straßen- und Grünflächenamt
31.05.2022 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
09.06.2022 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Alt-Hohenschönhausen Süd Themenübergreifend

Wasserfontäne am Sowjetischen Ehrenmal in der Küstriner Straße

Grüner_Daumen
21.06.2021
0
2021-1-71

M. E. wird derzeit ein Wettbewerb zur Neugestaltung des Ehrenmals und der anliegenden Grünanlage vorbereitet. Der Einreicher wünscht sich die Prüfung, ob eine kleine begehbare Wasserfontäne integriert werden kann.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt (SGA)
 
Information des Straßen- und Grünflächenamtes
 
07.06.2022:
Der Bereich um das Ehrenmal ist teilweise ein künstlerischer Wettbewerb vorgesehen. Die Fläche ist in zwei Bereiche unterteilt. Der Mittelpunkt unterliegt dem Wettbewerb und das SGA kann für diesen Bereich keine Aussage treffen. Die Randflächen werden vom SGA geplant und gebaut. Die Installation eines Brunnens außerhalb der Wettbewerbsfläche wird abgelehnt. Diese wäre im Randbereich fehlplatziert und könnte zu der im Wettbewerb gestalteten Fläche im Widerspruch stehen.
 
Leitung der Geschäftsstelle Kunst am Bau und im Stadtraum und bezirkliches Standortmarketing (02.06.2022):
Der Kunstwettbewerb befindet sich in Vorbereitung. In der Auslobung zum Kunstwettbewerb würde allerdings keine Integration einer Wasserfontäne oder eines Springbrunnens stehen. Es ist dem Bezirksamt als Auslober nicht möglich, die künstlerische Freiheit einzugrenzen oder, wie in diesem Fall, Vorgaben in der Auslobung zu formulieren.
 
Beschlussfestlegung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt 09.06.2022:
Das Begleitgremium empfiehlt die Ablehnung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.