Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
20.03.2016 Vorschlag eingereicht
02.06.2016 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
09.06.2016 Beschluss Begleitgremium: Vorschlag aus beschlossenem Haushaltsplan umsetzbar
30.06.2016 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
14.07.2016 Vorschlag befürwortet gem. BVV Beschluss DS/2091/VII vom 14.07.2016
15.07.2016 Vorschlag zur Umsetzung übergeben an das Schul- und Sportamt
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Karlshorst Themenübergreifend

Turnhallenneubau Gymnasium Römerweg

schnuffelchen
20.03.2016
0
2016-1-13

Was wird aus dem Ersatzneubau der Turnhalle des Gymnasiums? Im Investitionsplan ist darüber nichts zu finden, oder? Die Schüler brauchen eine Turnhalle, sie fahren z.Z. immer in die Sporthalle in der Alfred-Kowalke-Straße, da ja die Nutzung der Halle der Hochschule auch nicht mehr möglich ist.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Schul- und Sportamt
 
Information des Fachamtes
 
Stand 03.08.2018:
Die Fertigstellung verschiebt sich auf Herbst 2018.
 
Stand 29.11.2017:
Die Fertigstellung erfolgt im Frühjahr 2018.
 
Stand 19.05.2016:
Der Spatenstich für den Sporthallenneubau am Standort Römerweg 30/32 erfolgte am 19.04.2016, die Fertigstellung ist zum Schuljahresbeginn 2017/18 geplant. Der Neubau ist in der Investitionsplanung untersetzt.
 
Beschlussfestlegung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt am 09.06.2016:
Das Begleitgremium empfiehlt die Umsetzung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.
 
BVV-Beschluss 14.07.2016 (DS/2091/VII)
Für die in Anlage 1 enthaltenen Vorschläge zum Bürgerhaushalt erhält die Bezirksverwaltung den Auftrag, die Umsetzung aus dem beschlossenen Haushalt zu ermöglichen.