Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
08.08.2018 Vorschlag eingereicht
31.08.2018 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
13.09.2018 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
16.10.2018 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Karlshorst öffentliches Straßenland

Sanierung Waldowallee einschließlich Schaffung von Parkbuchten

anthi
08.08.2018
0
2018-1-72

Die Waldowallee befindet sich in einem verbesserungswürdigen Zustand.
Im Berufsverkehr kommt es auf der Waldowallee immer wieder zu Beeinträchtigungen des Durchgangsverkehrs durch parkende Autos.

Ich schlage eine vollständige Sanierung der Waldowallee vor. Dabei sollte die vorhandene Breite genutzt werden, um neben der eigentlichen Fahrbahn Parkbuchten zu schaffen, um einen reibungsloseren Durchgangsverkehr zu gewährleisten. Neben der Verbesserung des Verkehrsflusses würde damit auch eine deutliche Lärmreduzierung erreicht werden.

Nach hiesiger Bewertung gibt die Breite des Geländes zwischen den Grundstücken eine Umsetzung her.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes (13.09.2018):
Mit der Verschiebung der Stellplätze in den Seitenbereich der Waldowallee ist es fraglich, ob der Charakter einer Tempo-30-Straße beibehalten bleibt. Es muss befürchtet werden, dass die derzeitige Geschwindigkeitsbeschränkung nicht mehr einghalten wird. Es müssten dann vermutlich zusätzlich noch Radwege oder Fahrradspuren angelegt werden. Letztlich ist zu erwarten, dass sich der Durchgangsverkehr verstärkt, was sicherlich nicht im Sinne der Anwohner ist. Zurzeit stehen für die Sanierung der Waldowallee und die Anlage von Stellplätzen ohnehin keine finanziellen Mittel zur Verfügung.
 
Beschlussempfehlung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt (13.09.2018):
Das Begleitgremium empfiehlt die Ablehnung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.
 
Hinweis aus der Sitzung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt am 13.09.2018:
Im Bereich der Waldowallee (Strahlenschutzinstitut) steht ein Bebaungsplanverfahren (B-Plan 11-29, Geltungsbereich siehe unter: https://www.berlin.de/ba-lichtenberg/auf-einen-blick/buergerservice/bauen/artikel.280039.php ) noch aus.
Dieses wird voraussichtlich in den nächsten Jahren durchgeführt, in diesem Zuge können Vorschläge von der Bürgerschaft (auch Waldowallee betreffend) eingereicht werden.
  
BVV-Beschluss DS/1000/VIII vom 15.11.2018:
noch offen