Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
27.10.2019 Vorschlag eingereicht
03.06.2020 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
11.06.2020 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Rummelsburger Bucht Themenübergreifend

Öffentliche Toilette an der Bucht

Volker Liebscher
27.10.2019
2
2019-1-60

An der Rummelsburger Bucht herrscht starker Personenverkehr. Leider existiert dort keine vernünftige öffentliche Toilette. Die derzeit vorhandene ÖKO-Toilette entspricht eher der "Norm" aus den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Plumpsklo ohne Waschmöglichkeit. Es sollten unbedingt im Bereich des Ufers an der Lichtenberger Seite zeitgemäße WCs aufgestellt werden.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Ämterübergreifend
 
Information des Straßen- und Grünflächenamtes (11.06.2020):
Die Auswahl und Festlegung von Standorten für neue öffentliche Toilettenanlagen obliegt den jeweiligen Bezirken. Betreiber der Toiletten ist die Firma Wall GmbH. Wall unterstützt nach der finalen Festlegung von Standorten durch die Bezirke bei den Detailplanungen und einzelnen Umsetzungsfragen. Die Standorte der ersten Versorgungsstufe (sog. Grundversorgung) sind Ende 2017 von den einzelnen Bezirken festgelegt worden. Aus dieser Zeit resultieren auch Vorschläge für die zweite Versorgungsstufe. Auf der Basis dieser Voranmeldung sind finale Standorte festgelegt worden und gegenüber der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz mitgeteilt worden. Ein Standort an der Rummelsburger Bucht ist nicht vorgesehen.
Dem Straßen- und Grünflächenamt stehen für die Finanzierung, Wartung etc. der ECO-Toiletten keine Mittel zur Verfügung. Laufende Kosten werden aktuell aus Mitteln der Grünflächenunterhaltung beglichen (die an anderer Stelle dringender benötigt werden).Es ist derzeit auch keine Errichtung von weiteren ECO-Toiletten, bzw. Erneuerung vorhandener Toiletten, geplant.
 
Beschlussfestlegung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt
11.06.2020:
Das Begleitgremium empfiehlt die Ablehnung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.

 
Kommentare

entweder ist der Pfeil falsch gesetzt oder das Klo soll an die Gleise; "an der Bucht" ist südlich der Hauptstrasse.

marc aurel
31.10.2019

Lieber marc aurel,

vielen Dank für den Hinweis, die Verortung des Vorschlages wurde aktualisiert.

Grüße von der Online-Moderation
Lilia Lengert

Moderation ll
31.10.2019