Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
06.04.2013 Vorschlag eingereicht
04.11.2013 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
07.11.2013 Beschluss Begleitgremium: abzulehnen
13.03.2014 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
18.09.2014 Vorschlag abgelehnt gem. BVV Beschluss DS/1161/VII vom 18.09.2014
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Hohenschönhausen Nord öffentliches Straßenland

Fußweg in der Prendener Straße in Richtung Dorfstraße anlegen

Waleri
06.04.2013
1
2013-3-16

Die Kurve in der Dorfstraße/Prendener Straße und die Prendener Straße sind eine 30er Zone zum einen wegen der Unübersichtlichkeit und zum anderen wegen der anliegenden Schule.
Als Anwohnerin und Fußgängerin möchte ich darauf hinweisen, dass die Autofahrer die vorgegebene Geschwindigkeit in den seltensten Fällen einhalten. Deshalb wäre es von großer Wichtigkeit, den Fußweg von dem Wohnblock in der Prendener Straße (u. a. die Haus-Nr. 2) in Richtung Dorfstraße auch auf der linken Seite der Straße durchgehend anzulegen.
Wenn man z. B. zum Friedhof bzw. zu der Zahnarztpraxis oder als Anwohner in die kleine Straße vor der Kurve (ebenfalls Dorfstraße) gehen muss, ist man gezwungen, die Straße zweimal zu überqueren. Und das ist mehr als gefährlich, weil die Autofahrer zu schnell fahren, durch die Kurve nicht vorausschauen können und auch nicht damit rechnen, dass Fußgänger die Straße dort überqueren. Ich selbst bin auch Autofahrerin und habe trotz Einhaltung der Geschwindigkeit manche Überraschung nach der Kurve erlebt. Es wäre wünschenswert, wenn hier Abhilfe geschaffen würde.

Umsetzungsbericht

Stand: 07.11.2013
Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes:
Die Flächen gehören derzeit noch nicht zum Fachvermögen des Bezirksamtes. Der Flächenankauf wird derzeit angestrebt.
  
BVV-Beschluss 18.09.2014 (DS/1161/VII):
Der Vorschlag wird abgelehnt.

 
Kommentare

Der Block in der Prendener Straße hat u. a. die Haus-Nr. 2.

Waleri
06.04.2013