Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
26.07.2020 Vorschlag eingereicht
05.03.2021 Vorschlag an Begleitgremium geleitet
11.03.2021 Beschluss Begleitgremium: Umsetzung
24.03.2021 Vorschlag weitergeleitet an BVV zur Beratung und Beschlussfassung
29.04.2021 Vorschlag befürwortet gem. BVV Beschluss DS/2089/VIII vom 29.04.2021
30.04.2021 Vorschlag zur Umsetzung übergeben an das Straßen- und Grünflächenamt
Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Neu-Hohenschönhausen Nord Umwelt & Natur

Ersatzpflanzung eines gefällten Stadtbaumes

NeuHohi89
26.07.2020
4
2020-1-45

In der Klützer Straße 1, 13059 Berlin, wurde im Jahr 2018 eine etwa 12-15m hohe Birke gefällt. Da bis heute jedoch keine Ersatzpflanzung erfolgte, schlage ich vor, zur Erhaltung des grünen Viertelcharakters sowie zur Verbesserung des Stadtklimas eine Ersatzpflanzung an gleicher Stelle durchzuführen.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Straßen- und Grünflächenamt
 
Information des Fachamtes
22.02.2022:
Die Umsetzung des Vorschlages erfolgt voraussichtlich im Frühjahr 2023, da die nächste Stadtbaumkampagne in Lichtenberg erst in 2023 wieder stattfindet.
 
28.10.2021:
Es ist gut möglich, dass in der Vergangenheit auf die Versorgungsleitungen ein Baum gepflanzt worden ist. So war es früher nicht unüblich einen Baum nur ca. 2 Spaten tief und wurzelnackt zu pflanzen. Bei dieser Variante kann es vorkommen, dass darunter liegende Leitungen nicht entdeckt werden.
 
Nichtsdestotrotz wurde durch die ausführende Fachfirma bei der Vorbereitung der Baumgrube Leitungen in unmittelbarer Nähe festgestellt. Nach aktuellem Stand der Baumpflanzungstechnik ist der Standort für eine Baumpflanzung nun ungeeignet.
 
Das Straßen- und Grünflächenamt wird Mittel bei der Stadtbaumkampagne für die Umlegung der Leitungen beantragen, um so den Standort für die Baumpflanzung herzurichten.
 
17.06.2021:
Leider wurde festgestellt, dass sich Leitungen in 30-40cm Tiefe unter dem genannten Standort in der Klützer Straße befinden. Daher konnte der Baum in der Pflanzsaison im Frühjahr 2021 nicht gesetzt werden.
 
Derzeit wird vom Straßen- und Grünflächenamt, ob eine Verlegung der Leitungen möglich ist und wie diese finanziert werden kann.
 
23.03.2021:
Für die Pflanzung ist eine Kornelkirsche vorgesehen.
 
05.02.2021:
Ersatzpflanzung voraussichtlich im Frühjahr 2021 geplant.
 
08.01.2021:
Die Pflanzung ist in die Prioritätenliste aufgenommen und befindet sich in Planung. Eine Bepflanzung wird voraussichtlich dieses Jahr erfolgen.
 
Beschlussfestlegung des Begleitgremiums Bürgerhaushalt 11.03.2021: Das Begleitgremium empfiehlt die Umsetzung des Vorschlages entsprechend der Stellungnahme des Fachamtes.
 
BVV-Beschluss DS/2089/VIII vom 29.04.2021:
 
Auszug:
„… Für die in der Anlage 1 enthaltenen Vorschläge zum Bürgerhaushalt erhält die Bezirksverwaltung den Auftrag, die Umsetzung (ggf. aus dem beschlossenen Haushaltsplan) zu ermöglichen …“

 
Kommentare

Aus Versehen doppelt angelegt, da ich nicht wusste, ob das mit dem Einreichen und der anschließenden Registrierung geklappt hat.

NeuHohi89
26.07.2020

Nach 5 Monaten immer noch keine Reaktion des "Gremiums"? So verkommt der Bürgerhaushalt zu einem sinnlosen Unterfangen...

NeuHohi89
22.12.2020

Nunja... Das "Frühjahr" ist meiner Meinung nach um. Im Nahbereich wurden Dutzende Bäume gepflanzt (was ich definitiv toll finde), doch der erbetene Ersatzbaum ist leider noch nicht da.

Gibt es hierzu eine Stellungnahme vom Straßen- und Grünflächenamt?

NeuHohi89
23.05.2021

Falls wir alle von der gleichen Stelle sprechen, bin ich arg verwirrt... Dort stand über VIELE VIELE Jahre ein etwa 12m hoher Baum. Und nun sind dort ganz plötzlich Leitungen?

Hier scheint irgendwas nicht ganz zu passen...

NeuHohi89
13.09.2021