Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
23.04.2020 Vorschlag eingereicht
29.04.2020 Bearbeitung als Empfehlung an Dritte
29.04.2020 Vorschlag weitergeleitet an die BVG
Termine

Zur Zeit keine Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Alt-Lichtenberg Themenübergreifend

Areal S+U-Bahnhof Lichtenberg/ Siegfriedstraße

Tommy Vendt
23.04.2020
0
2020-1-23

Das Areal rund um den Ausgang des Bahnhofes Lichtenberg in die Siegfriedstraße sieht leider überhaupt nicht nach einer nutzerfreundlichen Umsteigemöglichkeit zu Bus und Straßenbahn aus.
Nachdem der Bahnhofsvorplatz in der Weitlingstraße neugestaltet wurde, sollte der andere Ausgang auch überarbeitet werden.

Die Haltestelle der Tram könnte zum Beispiel als (2) Stumpfgleise mit Bahnsteigen direkt am Ausgang des U-Bahnhofes angelegt werden, um somit eine barrierefreie Möglichkeit zu schaffen.
Imbissbuden, Apotheke, Späti, Friseure usw. sind vorhanden, jetzt sollte auch daraus etwas gemacht werden, das wird allen Lichtenbergern sowie Pendlern etwas bringen. Eine moderne Umsteigebeziehung mit dem täglichen Bedarf an Dienstleistungen und Lebensmitteln....

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: BVG
 
Information des Straßen- und Grünflächenamtes (29.04.2020):
Die Platzgestaltung bzw. Umsteigebeziehung mit der Tram ist Inhalt des Planfeststellungsverfahrens der BVG. Der aktuelle Sachstand ist dort zu erfragen.
Weiterhin ist für das Gebiet „Frankfurter Allee NORD“, das auch den Platz beinhaltet, ein Verkehrskonzept in Arbeit. Hierbei sollen auch Möglichkeiten einer kurzfristigen temporären Umgestaltung des Vorplatzes geprüft werden, wenn sich das Planfeststellungsverfahren noch weiter verzögert.
Das Straßen- und Grünflächenamt ist nicht für die Umsteigebeziehungen verantwortlich.
Der Vorschlag wird zur Prüfung an die BVG weitergeleitet.