Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Vorschlag

Ereignisse
24.04.2020 Vorschlag eingereicht
29.04.2020 Bearbeitung als Empfehlung an Dritte
29.04.2020 Vorschlag weitergeleitet an die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
Termine

Zur Zeit keine Termine

Die Vorschlagsdetailseite zeigt den Inhalt und Lebenslauf eines Vorschlages. Hier kann man nachvollziehen

  • wann und vom wem er eingereicht wurde
  • wer ihn wie kommentiert hat
  • welche Beschlusslage er erhalten hat
  • welche Termine ihn betreffen
  • wie er umgesetzt wurde.

Lichtenberg (gesamt) Themenübergreifend

Gefahrenbeseitigung Auto <> Straßenbahnübergänge

Tommy Vendt
24.04.2020
1
2020-1-25

Leider vermisse ich in Berlin, wo es Straßenüberwege (KFZ) und Straßenbahngleise auf extra Bahnkörper kreuzen, ein Rotlichtsignal.
Damit ist keine Ampel gemeint, sondern eher ein Rotlichtzeichen; wenn die Straßenbahn einen bestimmten Punkt erreicht - dass Rotlicht für die Autos anschaltet und dann sobald der Zug die Überfahrt passiert hat wieder erlischt... lange Rede, einfaches Prinzip.
Zug schaltet Rotlicht ein, passiert Übergang und schaltet wieder aus. Ende Gut alles Gut!

Somit lassen sich Kollisionen mit Straßenbahnen sowie Autos verhindern bzw. auf ein Minimum reduzieren. Ohne die Straßenbahn anhalten zu lassen...- dies wirkt sich auch auf die Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit aus. Behinderungen, weil Autos einfach fahren wann und wie sie möchten, werden damit eingedämmt und die Straßenbahn hat freie Fahrt (ÖPNV beschleunigen - Mobilitätsgesetz).
Es gibt keine Stadt, wo dies nicht funktioniert. Der KFZ-Verkehr soll schließlich nicht mehr bevorzugt behandelt werden, also ist es Zeit in diesem Fall der Straßenbahn das Leben leichter zu machen. Rotlicht ist Rotlicht.

Dafür gibts es einige Lösungen. Rote Blinklichter mit „Achtung Straßenbahn“, ein rotes Blinklicht mit einem Tramsymbol oder ganz klassisch mit Gelb/Rot-Schaltung + Andreaskreuz.

Natürlich ist dies nicht an jeder kleinen Überfahrt notwendig. Allerdings zähle ich Einige (nicht alle) auf, die sinnvoll wären, um unnötige Gefahren aus dem Weg zu räumen, ohne ganze Ampeln oder Kreuzungsumbauten vorzunehmen...

Übergang Höhe Rhinstraße 147 <> Mr. Wash ist ein Klassiker.
Übergang Höhe Allee der Kosmonauten 22, Landschaftspark Herzberge
Übergang Höhe Weißenseer Weg/ Bernhard-Bästlein-Straße
Übergang Höhe Weißenseer Weg/ Sportforum
Sowie die beiden Haltestellen Zingster Straße/ Ahrenshooper Straße + Zingster Straße/ Ribnitzer Straße, dort haben die Stoppschilder nur eine empfehlende Bedeutung.

In dem Video ist eines der genannten Beispiele mit Andreaskreuz und Gelb-Rot-Licht zu sehen.

Umsetzungsbericht

Zuständigkeit: Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz
 
Information des Straßen- und Grünflächenamtes (29.04.2020):
Die Zuständigkeit liegt bei der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz. Der Vorschlag wurde an diese mit der Bitte um Prüfung und Stellungnahme weitergeleitet.

 
Kommentare

Abzweigung M5/M6 in der Konrad-Wolf-Str./Altenhofer Str. ist auch noch so ein Punkt.

Tommy Vendt
15.05.2020