Vorschlag einreichen Vorschläge ansehen
Anmelden

Benutzeranmeldung

Termine

Oktober 2018

Alle Termine exportieren:

Termindetails

Kiezspaziergang: Die geplante Sanierung des Stadtparks Lichtenberg

24.10.2018 - 16:30
Stadtpark, Treffpunkt: an den Sitzbänken am Ententeich

Pressemitteilung
Freitag, 19. Oktober 2018
   
Der für Grün- und Spielflächen zuständige Bezirksstadtrat, Wilfried Nünthel (CDU), lädt alle Anwohnerinnen und Anwohner sowie Interessierte zu einem Kiezspaziergang zur geplanten Sanierung des Stadtparks Lichtenberg
  
am Mittwoch, 24. Oktober 2018,
von 16.30 Uhr bis maximal 18.30 Uhr
Treffpunkt: an den Sitzbänken am Ententeich.
 
Das beauftragte Landschaftsplanungsbüro „die raumplaner“ wird dazu eine Machbarkeitsuntersuchung erarbeiten. Die Anwohnerinnen und Anwohner haben bei dem Rundgang die Gelegenheit, sich aktiv in den Prozess einzubringen.
 
Der für Grün- und Spielflächen zuständige Bezirksstadtrat, Wilfried Nünthel (CDU), erklärt:
„Für die geplante Sanierung des Stadtparks Lichtenberg wird eine intensive Bürgerbeteiligung durchgeführt. Um diese abzurunden, wollen wir bei einem Kiezspaziergang von den Anwohnerinnen und Anwohnern die Einschätzung zu verschiedenen Orten im Stadtpark Lichtenberg für die Machbarkeitsstudie aufnehmen. Wir wollen fragen, wo sich die Anwohnenden gern aufhalten und wo ihre Wohlfühlorte sind. Was wird vermisst und was muss verändert werden?
 
Am 8. November wird eine Bürgerinformationsveranstaltung stattfinden, bei der die Ergebnisse und eine darauf abgeleitete Machbarkeitsstudie zur Umsetzung der Wünsche vorgestellt und diskutiert werden können.“
  
Eine weitere Beteiligung erfolgt Anfang 2019 nach Vorliegen der Vorplanung. Im weiteren Prozess sind noch weitere Beteiligungen und Rückkopplungen geplant. Derzeit stehen 700.000 Euro Investitionsmittel für die notwendigen und von den Anwohnenden gewünschten Änderungen des Stadtparks Lichtenberg zur Verfügung. Das zu erarbeitende Gesamtkonzept aus dem umfangreichen Bürgerbeteiligungsverfahren soll den Gesamtkostenbedarf aufdecken. Im Jahr 2020 wird dann zunächst für einen Teilbereich, der als besonders prioritär angesehen wird, die erste bauliche Maßnahme bis 2021 umgesetzt.
  
Hintergrund:
 
Das Ziel der Sanierung des Stadtparks Lichtenberg ist die Umstrukturierung und Anpassung der öffentlichen Grünanlage an die aktuellen Entwicklungen (u.a. demografischer Wandel, Klimawandel). Dabei wird auf eine ausgewogene Verteilung und Neugestaltung von Aufenthalts- und Bewegungsflächen als Treffpunkte für die Nutzerinnen und Nutzer großer Wert gelegt. Dieses beinhaltet die Sanierung und Neuregelung von Wegeverbindungen, die Schaffung weiträumiger Wiesen- und Freiflächen für Bewegung, von Barrierefreiheit und Begegnungsplätzen, den Umbau der Vegetationsflächen sowie die Sanierung des Teiches. Die Umgestaltung des Stadtparkes Lichtenberg soll möglichst dem konkreten Nutzungsverhalten der anwohnenden Bevölkerung entsprechen. Es sollen eine Chancengleichheit für alle Bevölkerungsgruppen, die diese öffentliche Grünanlage nutzen, erzielt und vielfältige Raumangebote ermöglicht werden.
 
 
Weitere Informationen
Bezirksstadtrat für Schule, Sport, Öffentliche Ordnung, Umwelt und Verkehr
Wilfried Nünthel
Telefon: 030/ 90 296 -4200
E-Mail: wilfried.nuenthel@lichtenberg.berlin.de
 

Termin exportieren: Termin ical export

Sprechstunde mit dem Bezirksbürgermeister Michael Grunst - Stadtteildialog Hohenschönhausen Nord

25.10.2018 - 16:00
Linden-Center (mit Stadtteilkoordinatorin) Prerower Platz 1-2

von 16:00 bis 18:00 Uhr

Termin exportieren: Termin ical export

„Dialog am Feuer“ - Stadtteildialog Hohenschönhausen Nord

27.10.2018 - 19:00
JFE Kietzoase, Egon-Erwin-Kisch-Straße 1A

Bezirksbürgermeister und Stadträte im Gespräch mit Müttern, Vätern und Großeltern.
von 19:00 bis 21:00 Uhr
 
Weitere Infos:
Diana Thiede: 90 296-3356,
Bettina Ulbrich: 90 296-3523,
Beate Janke: 9627 7117,
Dr. Matthias Ebert: 9606 3233

Termin exportieren: Termin ical export

Bürgerjury Rummelsburger Bucht

29.10.2018 - 19:00
Nachbarschaftszentrum "Altes Lazarett", Erich-Müller-Str. 9, 10317 Berlin

Die Bürgerjury ist ein ehrenamtliches Gremium (bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils), das über die Anträge zum Kiezfonds im Stadtteil berät und für die Verteilung der Mittel verantwortlich ist.
 
Ansprechpartner in Sachen Bürgerjury/Kiezfonds für Lichtenberg Süd (Stadtteil Rummelsburger Bucht) ist:   
Herr Alexander Bittner

  • Tel: 030 / 896 22 552
  • Mail: ikarus @ sozdia.de

  Persönlich ist Herr Bittner im Stadtteilzentrum zu erreichen (Wandlitzstraße 13, 10318 Berlin).

Termin exportieren: Termin ical export

Bürgerjury Fennpfuhl

30.10.2018 - 18:00
Paul-Junius-Str. 64A, 10367 Berlin

Die Bürgerjury ist ein ehrenamtliches Gremium (bestehend aus Bürgerinnen und Bürgern des Stadtteils), das über die Anträge zum Kiezfonds im Stadtteil berät und für die Verteilung der Mittel verantwortlich ist.
Ansprechpartnerin in Sachen Bürgerjury/Kiezfonds für Lichtenberg Nord/ Fennpfuhl ist:   
Frau Tina Messerschmidt 

  • Tel: 030-986 01 999 13                 
  • Mail: messerschmidt @ rbo.berlin

Persönlich ist Frau Messerschmidt im Stadtteilzentrum zu erreichen (RBO – Inmitten gemeinnützige GmbH, Paul-Junius-Str. 64 A, 10367 Berlin).

Termin exportieren: Termin ical export

Seiten